Haben sie eine frage?

FAQ

Infor­ma­tion

All­ge­meine Fragen

Anrei­se/Check-In

Von 14:00 – 18:00 Uhr, indi­vi­du­elle Anrei­sen sind in Abspra­che möglich.

Abrei­se/Check-Out

Um 10:00 Uhr ist bei uns Check-Out. Spä­te­rer Check-Out ist bis 12:00 Uhr gegen Auf­preis möglich.

Früh­stück

Früh­stü­cken kön­nen Sie bei einem befreun­de­ten Gas­tro­nom, das Café ist zu Fuß 3 Minu­ten ent­fernt. Siehe: https://www.ital-eis-europa.de/

Früh­stücks­karte Café Europa

Feu­er­schutz

Unsere Zim­mer ver­fü­gen alle über einen Rauch­mel­der und sor­gen für einen siche­ren Aufenthalt.

Rezep­tion

Sie errei­chen uns täg­lich von 9:00 – 20:00 Uhr tele­fo­nisch, per E‑Mail oder unter unsere ande­ren Medien wie WhatsApp.

WiFi

Alle Zim­mer ver­fü­gen über kos­ten­lo­ses WiFi.

E‑Bike mie­ten

Bei uns kön­nen Sie ein E‑Bike gegen Gebühr leihen.

Rauch­ver­bot

Im kom­plet­ten Haus herrscht Rauchverbot. 

Kon­takt­lose Schlüsselübergabe

Per Schlüs­sel­safe, damit Sie zeit­un­ab­hän­gig anrei­sen können.

Zah­lungs­mög­lich­kei­ten

Wir akzep­tie­ren Euro in bar, Visa, EC-Kar­ten, Mas­ter Card, Maes­tro und Ame­ri­can Express, die bar­geld­lo­sen Zah­lun­gen sind gebührenpflichtig.

Ber­lin Guide

Sie kön­nen bei uns einen erfah­re­nen Frem­den­füh­rer buchen, der Ihnen char­mant Ber­lin und Pots­dam näher bringt.
Diese Tou­ren sind zu Fuß oder Fahr­rad möglich.

Infor­ma­tion

Loca­ti­ons und Attraktionen

Restau­rants, Cafés, Bäckereien

Eine Aus­wahl an Cafés, Bäcke­reien und Restau­rants fin­den Sie in den umlie­gen­den Stra­ßen. Früh­stü­cken kön­nen Sie zum Bei­spiel bei einem befreun­de­ten Gas­tro­nom. Eis-Café Europa, Mari­en­fel­der Allee 146, 12279 Berlin.

Sehens­wür­dig­kei­ten

In weni­gen Minu­ten mit dem Auto errei­chen Sie die Erin­ne­rungs­stätte Not­auf­nah­me­la­ger Mari­en­felde. Die Erin­ne­rungs­stätte ist das zen­trale Museum in Deutsch­land zum Thema Flucht und Aus­reise aus der DDR.

Eben­falls in unmit­tel­ba­rer Nähe, die Trab­renn­bahn Mari­en­dorf, die im Jahr 1913 gegrün­dete Pfer­de­sport­an­lage im Ber­li­ner Orts­teil Mari­en­dorf des Bezirks Tem­pel­hof-Schö­ne­berg. In den 1920er Jah­ren ent­wi­ckelte sie sich zu einer der größ­ten und meist­be­such­ten Trab­renn­bah­nen von Deutschland.

Shop­ping

Shop­ping Lieb­ha­ber kom­men in den nahe­ge­le­ge­nen Gro­pius Pas­sa­gen auf ihre Kos­ten. Die ab 1994 umge­bau­ten Gro­pius Pas­sa­gen im Ber­li­ner Orts­teil Gro­pi­us­stadt im Süden des Bezirks Neu­kölln ist mit 85.000 m² Ver­kaufs­flä­che das größte Ein­kaufs­zen­trum der Stadt sowie eines der größ­ten Ein­kaufs­zen­tren Deutschlands.

Aus­flugs­ziele

Wei­tere Sehens­wür­dig­kei­ten und Aus­flugs­ziele die man per Fuß errei­chen kann:

  • Spa­zie­ren im Frei­zeit­park Marienfelde
  • Guts­park Marienfelde
  • ein loh­nens­wer­ter Besuch in der Dorfkirche
  • ein klei­ner Bau­ern­hof mit einem Café sowie Tie­ren für die Kids
Frem­den­füh­rer und Touren

Außer­dem kön­nen Sie bei uns einen erfah­re­nen Frem­den­füh­rer buchen, der Ihnen Ber­lin und Pots­dam näher bringt. Diese Tou­ren sind auch mit dem Fahr­rad mög­lich. E‑Bikes kön­nen Sie bei uns gegen eine Gebühr leihen.

Languages